Letzter

Ankauf • BID

-
-

Verkauf • ASK

-

Maximum • 24h

-

Minimum • 24h

-

Volumen • 24h

-

Kaufaufträge - BID

KursAnzahlSumme

Verkaufsaufträge - ASK

KursAnzahlSumme

Auf dem Markt

5 Jahre

Aktive Benutzer

800.000+

Tagesumsatz

-PLN

Bitcoin (BTC) Kurs

Bitcoin ist die erste Kryptowährung und somit der Pionier, der den Markt für immer verändert hat. Sie ist die vertrauenswürdigste und beliebteste Währung ihrer Art auf dem Markt mit der höchsten Marktkapitalisierung. Sie wird oft als digitaler Goldersatz und als Währung der Zukunft bezeichnet.

Bitcoin war nicht die erste digitale Währung, aber die erste Kryptowährung, die auf einem P2P (Peer-to-Peer)-System basiert, die Markterfolge erzielt hat. Der Block Zero, der erste Block in der BTC-Kette, wurde am 3. Januar 2009 geschaffen, was zur Entstehung des Bitcoin-Netzwerks führte. Der Quellcode wurde 6 Tage später vom Schöpfer oder einem Schöpferteam unter dem Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ veröffentlicht. Die erste Bitcoin-Börse wurde im Oktober 2009 eröffnet, auf der man für 1 USD 1309,02 BTCs kaufen konnte.

Ein großer Durchbruch war der erste Transfer an der digitalen Währungsbörse. Am 12. Oktober 2009 wurden USD/BTC-Transaktionen getätigt und 5.050 Bitcoins für 5,02 USD gekauft. Der erste Rücktausch der Kryptowährung in Geld, obwohl symbolisch, revolutionierte die Wahrnehmung der BTC in den Augen zahlreicher Investoren. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der digitalen Währungen war der Kauf der ersten Sachanlagen. Der 22. Mai 2010 wird gemeinhin als „Bitcoin Pizza Day“ oder die schlechteste Investition in der Geschichte der Kryptowährungen bezeichnet. Die Transaktion fand in Jacksonville, Florida, statt. Für 10.000 Bitcoins wurden zwei Pizzen im Gesamtwert von ca. USD 25 gekauft.

Mit der Veröffentlichung der Version 0.3 des Bitcoin-Clients haben sich Nachrichten über die digitale Währung im Netzwerk verbreitet. Der auf einem populären Technologieportal veröffentlichte Artikel stellte das Projekt einem breiteren Publikum vor, wodurch der BTC/USD-Kurs innerhalb von 5 Tagen um 900 % stieg und den Preis von 8 Cent erreichte. Der rasante Preisanstieg von Bitcoin hat neue Investoren angelockt und einen einjährigen Boom am Markt ausgelöst. Ein halbes Jahr später, am 9. Februar 2011, erreichte Bitcoin einen Preis von einem Dollar. Seinen Höhepunkt erreichte er im Juni desselben Jahres - ein auf dem Gawker-Portal veröffentlichter Artikel erwies sich als Hit, der das Bitcoin-Netzwerk um eine bedeutende Anzahl von Investoren erweiterte und den BTC-Preis innerhalb einer Woche auf USD 31 steigerte.

Im Januar 2012 erscheint Bitcoin zum ersten Mal im Fernsehen. Die Sendung "Bitcoin für Dummies " wurde von rund 9,45 Millionen Zuschauern gesehen, verursachte jedoch keinen plötzlichen Preisanstieg - der Bitcoin-Wechselkurs stieg nach dem ersten Kursrückgang, der ironischerweise als erste „Blase“ bezeichnet wurde, allmählich an. Die wachsende Popularität der digitalen Währung führte dazu, dass Wordpress im November desselben Jahres beschloss, Zahlungen in BTC zu akzeptieren. Die Einführung von Zahlungen in einer universellen, von Banken oder anderen Währungsinstitutionen unabhängigen Währung durch eine der 25 beliebtesten Domains im Internet ebnete den Weg für nachfolgende Zahlungen in Bitcoin.

China erwies sich als großer Player auf dem Kryptowährungsmarkt. Im November 2013 sprach der stellvertretende Leiter der People's Bank of China auf dem Wirtschaftsforum seine Wertschätzung für den Bitcoin-Markt aus, wodurch ein enormes Interesse an der Währung ausgelöst wurde. Im Laufe des Monats stieg der Preis von Bitcoin um mehr als das 8-fache. Der BTC-Kurs überschritt 1.000 $ und erreichte am 29. November 2013 einen Höchststand von 1242 $. Nur zwei Wochen später gab die People's Bank of China bekannt, dass Bitcoin keine Währung sei. Es wurden Verbote bezüglich der digitalen Währung auferlegt, die besagen, dass kein Finanzinstitut mit Bitcoin handeln oder andere damit verbundene Dienstleistungen anbieten darf. Dies hatte einen enormen Einfluss auf den Wert von BTC und die Preise fielen weltweit stark.

Am 6. März 2014 erschien ein Artikel von Lei McGrath Goodman mit dem Titel „Das Gesicht hinter Bitcoin“ (The Face Behind Bitcoin). Der Text wurde in Newsweek veröffentlicht und war voll von Understatements und Spekulationen, lenkte aber die Aufmerksamkeit von Lesern und Medien auf der ganzen Welt auf den digitalen Währungsmarkt. Interessanterweise sammelten Bitcoin-Fans etwa 23.000 Dollar für die Person, die in dem Artikel als Schöpfer von Bitcoin vorgestellt wurde - einen arbeitslosen Ingenieur aus Kalifornien, Dorian Nakamoto.

Bitcoin schwankte im Preis und hat die Schwelle von tausend Dollar für etwa drei Jahre nicht überschritten. Dies war auf zahlreiche Faktoren zurückzuführen, wie den berüchtigten Blog-Eintrag von Mike Hearn, einem ehemaligen Google-Entwickler, der mit dem Umfeld der digitalen Währung in Verbindung steht. In einer Notiz nannte er Bitcoin ein „gescheitertes Experiment“ und verkündete, dass er alle seine Bestände verkauft habe. Innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung von Hearn sank der BTC-Preis um $ 50.

Im November 2016, nach einer der umstrittensten Wahlen der Neuzeit, wurde Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Dies führte zu einem deutlichen Wertverlust der FIAT-Währungen. Um Verluste zu vermeiden, suchten „traditionelle“ Anleger nach alternativen Wegen, Kapital anzulegen. Innerhalb von 24 Stunden stiegen der Goldpreis und der Bitcoin-Kurs deutlich an, wodurch sich das Verhältnis BTC/USD auf 800 $ näherte.

Im Januar 2017 lag der Preis von Bitcoin zum ersten Mal seit drei Jahren über 1.000 $.. Seitdem haben sich die BTC-Notierungen dynamisch entwickelt. Im November wurden 7.900 Dollar überschritten. Dies war auf die Akzeptanz von Bitcoin als legale Zahlungsmethode in Japan und die Bitcoin-Hard Fork in Bitcoin Cash im August 2017 zurückzuführen. Jeder, der vor der Aufspaltung Bitcoin auf seinem Konto hatte, erhielt den gleichen Betrag in Bitcoin Cash. Dies weckte das Interesse der Investoren aufgrund der Aussicht auf eine Verdoppelung der Gewinne.

Im Oktober 2017 fand eine weitere Hard Fork statt, die zur Entstehung von Bitcoin Gold führte. Zwischen November und Dezember 2017 interessierten sich die Mainstream-Medien für das Thema digitale Währungen und erreichten Investoren, die von der BTC-Börse mit offenen Armen empfangen wurden. Der Kryptowährungsmarkt hat ein beispielloses Wachstum mit einem Rekordpreis von rund 20.000 Dollar pro BTC erlebt.

Im Januar 2018 betrug der Marktwert von Bitcoin 234.139.132.389 $.

Bitcoin
AbkürzungBTC
Entstehungsjahr2009
ICONein
TechnologieBlockchain
SchöpferSatoshi Nakamoto
Gesamtmenge der Coins21 Millionen

Der Stand der Transaktionen kann geprüft werden, indem die Zieladresse in die Suchmaschine auf den nachfolgend genannten Seiten eingetragen wird:

Lernen Sie unsere Trading-Anwendung bereits jetzt kennen.

Legen Sie ein BitBay-Konto an.
Lernen Sie unsere Trading-Anwendung bereits jetzt kennen.

Erstellen Sie jetzt ein Konto. Die Registrierung dauert weniger als 5 Minuten!

Konto erstellen

Geschäftszeiten der InfolinieTäglich zwischen 10:00 - 18:00 Uhr

Telefon:+44 20 80 89 80 80

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie das Hilfe-Zentrum