Letzter

Ankauf • BID

-
-

Verkauf • ASK

-

Maximum • 24h

-

Minimum • 24h

-

Volumen • 24h

-

Kaufaufträge - BID

KursAnzahlSumme

Verkaufsaufträge - ASK

KursAnzahlSumme

Auf dem Markt

5 Jahre

Aktive Benutzer

800.000+

Tagesumsatz

-PLN

Ethereum/Bitcoin (ETH/BTC) Kurs

Ethereum gilt als die zweitstabilste digitale Währung nach Bitcoin. Bitcoin 2.0 genannt, ist es dessen größter Konkurrent. Es ist auch die erste Währung, die nicht eng mit Bankgeschäften und Geldüberweisungen verbunden ist, die so erfolgreich auf dem digitalen Devisenmarkt war, dass sie ein Token-Netzwerk auf der Basis der Ethereum-Plattform hervorgebracht hat.

Um zu verstehen, warum Ethereum entwickelt wurde und welche Probleme es löst, lohnt es sich zu überlegen, wie das Internet „hinter den Kulissen“ funktioniert. Alle registrierten personenbezogenen Daten, Passwörter und Informationen werden auf den Computern Dritter in Clouds und auf den Servern von Unternehmen wie Facebook, Google oder Amazon Web Services gespeichert. Das Hosting-Unternehmen erhebt eine Gebühr für die „Bereitstellung“ des Speicherplatzes auf seinem Server und die Speicherung der Daten. Das hat natürlich viele Vorteile. Vor allem werden die Daten von einem Team von Spezialisten betreut, die sich um ihre sichere Speicherung, schnelle Verarbeitung und das Anlegen von Sicherungskopien kümmern. Theoretisch ist es eine sehr bequeme und praktische Lösung, aber sie ist schwerlich als „ideal“ zu bezeichnen.

Das wachsende technologische Bewusstsein der Gesellschaft lässt den überholten, zentralisierten Aufbau des Internets auf heftige Kritik von neuen Akteuren und Nutzern der IT-Branche stoßen. Brian Behlendorf, der Gründer des Apache Web Servers, bezeichnete die Grundprinzipien der Funktionsweise des globalen Netzwerks als „Ursünde“ des Internets. Es gibt Stimmen und Communities, die das Internet durch den Einsatz neuer Tools wie der Blockchain-Technologie dezentralisieren wollen. Aus dieser Bewegung ist Ethereum entstanden. Im Gegensatz zu Bitcoin, das auf die Einschränkungen von PayPal und Online-Banking reagierte, verwendet Ethereum eine Blockchain, um Websites von Drittanbietern durch ein intelligentes Peer-to-Peer-Netzwerk zu ersetzen.

Die digitale Währung, die auf jeder ETH-Börse zu sehen ist, d.h. Ether,, dient als „Treibstoff“ für Anwendungen, die auf der Ethereum-Plattform laufen. Das Funktionsprinzip Kommen wir noch einmal kurz auf das Beispiel der Hosting-Unternehmen zurück. Jeder neue Inhalt, jede Löschung oder Änderung auf der Website ist mit Änderungen im Register und Datenmigrationen verbunden. Der Hosting-Anbieter muss die Kosten für die Implementierung dieser Änderungen in die reguläre Miete des Netzwerks einbeziehen. Die Änderung der Daten im Ethereum-System ist vergleichbar, aber das Abrechnungssystem ist völlig anders. Die Knoten im Netzwerk (nodes) verarbeiten alle Änderungen und stellen den angeschlossenen Computern Rechenleistung zur Verfügung. Für jeden verarbeiteten Datenblock wird ein festgelegter Betrag an Ethereum gezahlt, der in Form von Transaktionsgebühren den Nutzern der Anwendung in Rechnung gestellt wird. Daher die Richtigkeit der Kraftstoffmetapher: Jede Aktion im Ethereum-Netzwerk „verbrennt“ die erforderliche Menge an ETH, um das System zu betreiben.

Der in den Ethereum-Plänen beschriebene „Weltcomputer“ würde viele der Probleme des bestehenden Client-Host-Modells lösen. Clouds und Server wurden durch Knoten ersetzt, die von Freiwilligen aus der ganzen Welt betrieben werden. Jeder Knoten im Netzwerk arbeitet an der Verarbeitung von Transaktionen und „friert“ den entsprechende Ethereum-Betrag für die Ausführung der Operation ein. Die neue Infrastruktur stellt sicher, dass der Benutzer nicht Gefahr läuft, Daten zu verlieren und zu verkaufen, solange die Ethereum-Plattform reibungslos funktioniert. Ein perfektes Beispiel ist der multifunktionale Google Drive oder iCloud Dienst. Sowohl Dateien als auch Daten werden wie bei Hosting-Unternehmen gespeichert - sie gehören einem Unternehmen (Apple oder Google), das jederzeit darauf zugreifen kann, z. B. für Marketingzwecke. Die Entwicklung einer dezentralen Anwendung auf Basis von ETH würde sicherstellen, dass alle vom Benutzer gespeicherten Daten nur ihm gehören. Darüber hinaus wird Ethereum mit der Einführung des Casper Protokolls zusätzliche Sicherheit gewährleisten, wodurch nicht nur die in den Anwendungen gespeicherten Daten, sondern auch deren Besitzer geschützt werden.

Mit einer praktischen Anwendung, die (in dieser Größenordnung) keine andere digitale Währung bietet, hat Ether einen echten Wert, der mit dem Wachstum des Ethereum-Netzwerks wächst. Die populärste Art, diese Kryptowährung zu kaufen, ist die Ethereum-Börse, wo der Austausch gegen Fiat durchgeführt wird. Der ETH/BTC-Kurs ist für zahlreiche Anleger mit einem breiteren Portfolio von Interesse, die sich zunehmend für den Einsatz digitaler Währungen entscheiden. Der Ethereum-Kurs hat in seiner Geschichte viele Höhen und Tiefen durchlaufen. Das zeigt die erste Hälfte des Jahres 2017 - im Januar betrug der ETH-Preis rund einen Dollar, also rund 0,002 Bitcoin. Darauf folgte eine Periode stabilen Wachstums. Der Durchbruch fiel auf den 19. Mai 2017, als Ether erstmals 100 USD (0,05 BTC) pro Coin überschritt. Der Ethereum/Bitcoin-Kurs erreichte seinen dreimal höheren Höchststand in nur einem Monat. **Der Preis für ein ETH betrug damals 0,15 BTC oder etwa 2.500 Dollar.

Ethereum setzt seine Entwicklung fort und führt eine der modernsten Lösungen auf dem Markt ein. In der ersten Aprilhälfte 2018 betrug das Marktkapital von ETH 5.490.220 BTC. Die Stabilität und angebotenen Lösungen gewährleisten den zweiten Platz in der Rangliste der Kryptowährungen, die Bitcoin auf den Fersen sind. Heutzutage erlaubt fast jede ernst zu nehmende digitale Währungsbörse Operationen zum ETH/BTC-Kurs, wobei beide gleich ernst genommen werden.

Lernen Sie unsere Trading-Anwendung bereits jetzt kennen.

Legen Sie ein BitBay-Konto an.
Lernen Sie unsere Trading-Anwendung bereits jetzt kennen.

Erstellen Sie jetzt ein Konto. Die Registrierung dauert weniger als 5 Minuten!

Konto erstellen

Geschäftszeiten der InfolinieTäglich zwischen 10:00 - 18:00 Uhr

Telefon:+48 32 555 0215

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie das Hilfe-Zentrum